Institutsseminare

Die Institutsseminare finden während des Semesters ein bis zwei Mal im Monat in der Regel an Montagen um 17 Uhr c.t. statt. Veranstaltungsorte im Sommersemester 2024: Hörsaal 1 (Tiefparterre, Stiege 1), Elise-Richter Saal (1. Stock, rathausseitig) Franz König Saal (Tiefparterre, Stiege 9, Hof 5) im Hauptgebäude der Universität.

Koordination der Institutsseminare: Josef Löffler

 

Sommersemester 2024

Programmdownload

 

284. Institutsseminar: Markus MÜLLER (München) 

„Seine Majestät wollt der freyhait verschonen“ - Kaiser Maximilian I. und die bayerischen Landstände (Einladung mit Abstract)

04. März 2024, 17 Uhr c.t., Elise-Richter-Saal (1. Stock, Stiege 1)

 

285. Institutsseminar: Michail BOJCOV (Düsseldorf)

Die persönliche Dimension einer seltsamen politischen Allianz? Zum Bündnis zwischen Maximilian I. und Wasili III. von Moskau im Jahre 1514 (Einladung mit Abstract)

18. März 2024, 17 Uhr c.t., Franz König Saal (Tiefparterre, Stiege 9, Hof 5)

 

286. Institutsseminar: Maria THEISEN, Sarah DEICHSTETTER, Patrick LAYTON (Wien)

ABC - Ancient Book Crafts. Ein Projekt zur Erschließung der mittelalterlichen Einbände aus Stift
Klosterneuburg in Zusammenarbeit von Geistes- und Naturwissenschaften (Einladung mit Abstract)

08. April 2024, 17 Uhr c.t., Franz König Saal (Tiefparterre, Stiege 9, Hof 5)

 

287. Institutsseminar: Gerhard AMMERER (Salzburg), Carlos WATZKA (Linz), Nicole BAUER (Innsbruck)

Buchpräsentation: Dämonen. Besessenheit und Exorzismus in der Geschichte Österreichs (Einladung mit Abstract)

29. April 2024, 17 Uhr c.t., Hörsaal 1 (Tiefparterre, Stiege 1)

 

288. Institutsseminar: Catherine HOREL (Paris)

Multicultural Cities of the Habsburg Empire, 1880–1914. Imagined Communities and Conflictual Encounters (Einladung mit Abstract)

13. Mai 2024, 17 Uhr c.t., Raum wird noch bekannt gegeben

 

289. Institutsseminar: Gilbert FOURNIER (Freibug i. Br.)

Wissenstransfer im Abendland am Beispiel der Überlieferung der Errores condemnati (Einladung mit Abstract)

27. Mai 2024, 17 Uhr c.t., Hörsaal 1 (Tiefparterre, Stiege 1)

 

290. Institutsseminar: Zsuzsa MÖLLER-TÖRÖK, Mátyás ERDÉLYI (Wien), Walter FUCHS (Berlin)

Mobilisierung der Ziviljustiz und Sozialpolitik in der Habsburgermonarchie, 1873-1914

17. Juni 2024, 17 Uhr c.t., Franz König Saal (Tiefparterre, Stiege 9, Hof 5)

 

 

Wintersemester 2023/24

Programmdownload

 

277. Institutsseminar: Natália TOGNOLI (Rio de Janeiro)

The Theoretical Construction of Diplomatics: building a Cartography of its theoretical frameworks as a basis for Archival Studies (Einladung mit Abstract)

13. Oktober 2023, 17 Uhr c.t., Elise-Richter-Saal (Abweichender Veranstaltungstag: Freitag)

 

278. Institutsseminar: Veronika FÜHRER (Linz), Angelika HUDLER (Wien)

Personenbiographien in archäologischen Archiven (Einladung mit Abstract)

23. Oktober 2023, 17 Uhr c.t., Hörsaal 32

 

279. Institutsseminar: Zdeňka STOKLÁSKOVÁ (Brünn)

Die Armeninstitute als Versuch zur Lösung der sozialen Frage in den böhmischen und
österreichischen Ländern der Habsburgermonarchie 1780–1900 (Einladung mit Abstract)

13. November 2023, 17 Uhr c.t., Seminarraum 4

 

280. Institutsseminar: Richard HOFFMANN (Toronto) [in Kooperation mit der BOKU]

Three European Fisheries Evolutions of the Later Middle Ages (Einladung mit Abstract)

30. November 2023, 17 Uhr c.t., Elise-Richter-Saal (Abweichender Veranstaltungstag: Donnerstag)

 

281. Institutsseminar: Caterina CAPPUCCIO (Rom)

Die päpstliche Kapelle: Handlungsspielräume einer Funktionselite des Papsttums (12.–13.
Jahrhundert) (Einladung mit Abstract)

11. Dezember 2023, 17 Uhr c.t., Elise-Richter-Saal

 

282. Institutsseminar: Marco RAININI (Mailand)

Joachim von Fiore, Liber Figurarum. Ein mittelalterliches Beispiel von "Information Graphics" und
die Probleme seiner Edition
(Einladung mit Abstract)

15. Jänner 2024, 17 Uhr c.t., Seminarraum 4

 

283. Institutsseminar: Thomas CHADWICK (Exeter)

Agency and Ancestry: Woman, Memory and Ethnic Identity in the German and Norman Realms (c.900–1250)

29. Jänner 2024, 17 Uhr c.t., Seminarraum 4